Privatbrauerei Stiefvater-Strauss

Gemminger bier

Gemminger Bier
Sommer 2016

Der Startschuss zur ersten Gemminger Brauerei nach 1912

Craftbier ist in aller Munde - selbst hergestelltes Bier - unfiltriert, mit Leidenschaft und handwerklich gebraut. So auch das Bier von Vater Strauss. Irgendwann im Sommer 2016 entstand die Idee der Nachbarn Stiefvater und Strauss in Gemmingen Bier „einfach“ mal selbst herzustellen.
Literatur gekauft, eingelesen und losgelegt. Schon nach dem ersten Sud stand es fest, das Bier schmeckt! Im Gegensatz zu vielen Craftbieren aber nicht mit zu viel Hopfen sondern mit einem aromatisch abgerundeten, feinen Geschmack und einem feinperlig stabilem Schaum.

Als Pils gebohren, sich zum Hellen entwickelt ist unser aktuelles 1250er (4,8 vol%) ein nicht aufdringlich sondern sondern süffig und das, ohne malzlastig zu sein. Besonders ist, dass es auch Nicht-Biertrinkern schmeckt. Ein Kompliment, das wir sehr gerne annehmen und was nicht jedes Bier von sich behaupten kann.

Vielleicht war auch einer der Gründe, dass wir selbst brauen und dieses Bier einen so feinen Geschmack hat, dass ein Teil des verwendeten Hopfens im wohl kleinsten Hopfengarten Deutschlands aber im größten Gemmingens wächst. Diese rare aber sehr feine Aromahopfen Sorte „Fuggle“ liebt es, bei uns im Garten zu ranken und wartet inzwischen nur darauf, unser Bier zu verfeinern (natürlich in Form von Hopfendolden!).

Genug der Worte: probieren Sie und entscheiden selbst, ob es auch Ihnen schmeckt...

Gemminger Bier Gemminger Bier Gemminger Bier Gemminger Bier